Plus Bergbau

Größtes Vorkommen seltener Erden Europas entdeckt

Sei es für den Bau von E-Autos oder auch Smartphones: Seltene Erden sind begehrt. Vor allem China gilt als großer Lieferant des Rohstoffs. Doch nun gibt es in Schweden eine bedeutende Entdeckung.

12.01.2023 UPDATE: 12.01.2023 13:48 Uhr 2 Minuten, 14 Sekunden
Europas größtes Vorkommen seltener Erden
Ansicht des schwedischen Bergbauunternehmens LKAB im Industriegebiet in Kiruna. Im hohen Norden Schwedens sind bedeutende Vorkommen an seltenen Erden entdeckt worden.

Kiruna (dpa) - Ein schwedisches Bergbauunternehmen hat nach eigenen Angaben das größte bekannte Vorkommen seltener Erden in Europa entdeckt. Die Lagerstätte in der Nähe einer großen Eisenerzgrube in Kiruna umfasst mehr als eine Million Tonnen an Seltenerdoxiden, wie der Staatskonzern LKAB vor einem Besuch der EU-Kommission in der Region bekanntgab.

Diese Menge würde ausreichen, um einen

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?