Plus Abwanderung

Studie: Ostdeutsche Uni-Absolventen wollen in die Stadt

Was kommt nach dem Studium? Für viele Studenten aus ostdeutschen Bundesländern ist die Antwort klar: ein Umzug. Am liebsten in die großen Städte - aber die hohen Mieten schrecken auch ab.

27.01.2022 UPDATE: 27.01.2022 12:48 Uhr 1 Minute, 23 Sekunden
Hamburg
Viele Uni-Absolventen aus den ostdeutschen Bundesländern zieht es nach Hamburg. Foto: Axel Heimken/dpa

Köln (dpa) - Umzugskartons packen mit dem Diplom in der Tasche: Nach ihrem Hochschulabschluss zieht es weiterhin viele junge Menschen weg aus Ostdeutschland.

Wie eine publizierte Studie der Universität Maastricht und des Arbeitsvermittlungssportals Jobvalley ergibt, stehen die Bundesländer Sachsen-Anhalt, Brandenburg und Thüringen besonders schlecht da.

In Sachsen-Anhalt liegt der

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?