Plus Wärmepumpen & Co.

Weniger Heizungen verkauft - Absatz von Wärmepumpen halbiert

Mit dem Heizungsgesetz wollte das grün geführte Bundeswirtschaftsministerium vorankommen bei der Wärmewende und somit beim Klimaschutz. Doch die Nachfrage insbesondere nach Wärmepumpen sinkt.

09.07.2024 UPDATE: 09.07.2024 16:12 Uhr 46 Sekunden
Der Heizungsmarkt entwickelt sich weiter schwach,
Ein Handwerker arbeitet an einer Wärmepumpe. Bei den Geräten ist die Nachfrage eingebrochen.

Köln (dpa) - Die Nachfrage nach neuen Heizungen ist in Deutschland weiter gesunken. Wie der Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie (BDH) mitteilte, habe man beim Absatz in den ersten fünf Monaten des laufenden Jahres ein Minus von 39 Prozent gemessen am Vorjahreszeitraum auf 325.000 verbucht. Vor allem bei den Wärmepumpen war der Rückgang heftig, hier halbierte sich die Anzahl der

Weiterlesen mit Plus
  • Alle Artikel lesen mit RNZ+
  • Exklusives Trauerportal mit RNZ+
  • Weniger Werbung mit RNZ+