Plus Finanzen

Lohnt sich Bausparen noch?

In Zeiten steigender Zinsen rückt eine alte und in Deutschland beliebte Finanzierungsform wieder in den Fokus.

25.10.2022 UPDATE: 25.10.2022 06:00 Uhr 4 Minuten, 10 Sekunden
24 Millionen Verträge: Bausparen ist in kaum einem Land so populär wie in Deutschland. Aber rechnet sich das noch? Foto: dpa

Von Veronika Csizi

Heidelberg. Seit Jahresbeginn haben sich die zehnjährigen Bauzinsen mehr als vervierfacht. Wer in ein paar Jahren bauen oder eine Wohnung kaufen will, ist in Sorge, dass sich Hypotheken auch in Zukunft immer weiter verteuern und den Traum von der eigenen Immobilie durchkreuzen könnten. Eine alte, aber in der Niedrigzinsphase unbeliebte Finanzierungsform rückt deshalb

Weiterlesen mit Plus
  • Alle Artikel lesen mit RNZ+
  • Exklusives Trauerportal mit RNZ+
  • Weniger Werbung mit RNZ+

(Der Kommentar wurde vom Verfasser bearbeitet.)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.