Plus 50 Jahre "Abbey Road"

Als die Beatles 
beerdigt wurden

Vor 50 Jahren erschien mit "Abbey Road" das letzte gute Album der Beatles,
das gleichzeitig das Karriereende der Fab Four markiert

16.09.2019 UPDATE: 21.09.2019 06:00 Uhr 3 Minuten, 40 Sekunden
Einer der berühmtesten Zebrastreifen. Foto: dpa

Von Wolf Goldschmitt

Eigentlich hätte das Abschiedswerk "Everest" heißen sollen. Auf dem Titelbild geplant: die Fab Four, die größte Band, aufgenommen vor dem höchsten Berg. Doch die Luft war dünn geworden für die Beatles. Nach wochenlangen Aufnahmen in den Londoner Abbey Road Studios hatte keiner der Herren mehr Lust auf eine gemeinsame Reise.

Also treffen sich die Liverpooler

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe + Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Mitdiskutieren auf RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto? Einloggen