Plus Kernkraftwerke

Wenn die Hitzewelle zum Sicherheitsrisiko wird

Hohe Temperaturen können für Kernkraftwerke zum Problem werden

24.07.2019 UPDATE: 25.07.2019 06:00 Uhr 2 Minuten, 19 Sekunden

Das Kernkraftwerk Philippsburg am Rhein ist momentan nicht am Netz. Die hohen Temperaturen sind hier kein Problem. F.: dpa

Von Greta Prünster

Berlin. Die Hitze in Europa setzt nicht nur Menschen und Tiere zu, sie zwingt auch Atomkraftwerke in den Sparmodus. In Frankreich kündigte der Energiekonzern EDF an, in dieser Woche die beiden Reaktoren der Zentrale von Golfech in Tarn-et-Garonne herunterzufahren. Hält die Hitze an, könnten auch in Deutschland Betreiber gezwungen sein, die Leistung von Reaktoren zu

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?