KLARO!

Klaro! - das sind die RNZ-Nachrichten für Kinder.

Selten gelobt

Wenn Florian Silbereisen im Fernsehen auftritt, sind einige Leute skeptisch. Macht der Sänger das gut? Kann er schauspielern, singen, moderieren? Das fragen sich jedoch nicht nur Fremde, wie Florian Silbereisen jetzt erzählte. Auch seine Familie würde ganz genau hinschauen, wie er sich bei seinen Auftritten anstellt. "Meine Familie ist groß und ich bin der Jüngste. Da wird man nicht zu oft gelobt", sagte der 40-Jährige.

20.01.2022 UPDATE: 20.01.2022 14:58 Uhr 25 Sekunden
Florian Silbereisen
Florian Silbereisen hat eine Familie, die genau hinguckt, was er im Fernsehen macht. Foto: Peter Kneffel/dpa

Wenn Florian Silbereisen im Fernsehen auftritt, sind einige Leute skeptisch. Macht der Sänger das gut? Kann er schauspielern, singen, moderieren? Das fragen sich jedoch nicht nur Fremde, wie Florian Silbereisen jetzt erzählte. Auch seine Familie würde ganz genau hinschauen, wie er sich bei seinen Auftritten anstellt. "Meine Familie ist groß und ich bin der Jüngste. Da wird man nicht zu oft gelobt", sagte der 40-Jährige.

Ab Samstag steht der Sänger, Moderator und Schauspieler erneut unter Beobachtung. Dann nämlich wird die neue Staffel der Musik-Show "Deutschland sucht den Superstar" im Sender RTL ausgestrahlt. Dort sitzt Florian Silbereisen zum ersten Mal in der Jury und bewertet andere Sängerinnen und Sänger.

(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.