KLARO!

Klaro! - das sind die RNZ-Nachrichten für Kinder.

Haare, Pilze, Gummi

Man nehme Teile von Hundehaaren und Pilzen und füge natürliches Gummi hinzu: Fertig ist der Schuh! Zugegeben: Ganz so einfach ist die Herstellung nicht. Dennoch ist auf der Modemesse in der Stadt Frankfurt am Main gerade ein Schuh zu sehen, der aus genau diesen Materialien besteht. Er soll besonders natürlich sein und umweltfreundlich. 

17.01.2022 UPDATE: 17.01.2022 16:38 Uhr 31 Sekunden
Modemesse
Diese Schuh besteht aus natürlichen Materialien, zum Beispiel aus Teilen von Pilzen. Foto: Arne Dedert/dpa

Man nehme Teile von Hundehaaren und Pilzen und füge natürliches Gummi hinzu: Fertig ist der Schuh! Zugegeben: Ganz so einfach ist die Herstellung nicht. Dennoch ist auf der Modemesse in der Stadt Frankfurt am Main gerade ein Schuh zu sehen, der aus genau diesen Materialien besteht. Er soll besonders natürlich sein und umweltfreundlich. 

Bei der Modemesse geht es in dieser Woche viel um nachhaltige Mode. Das bedeutet zum Beispiel, dass Materialien aus der Natur benutzt werden. Es geht aber auch um die Herstellung: Werden zum Beispiel die Näherinnen und Näher der Kleidung gut behandelt? 

Wegen der Corona-Krise ist die Modemesse anders als geplant: Es finden zum Beispiel weniger große Shows auf den Laufstegen statt. Die Macher hoffen, dass sie im Sommer mehr Programm zeigen können. Dann beginnt nämlich schon die nächste Modemesse in der Stadt. 

(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.