Plus

Wegweisende Wahlen: Der größte indische Bundesstaat ruft zur Urne

Neu Delhi (dpa) - Im größten indischen Bundesstaat Uttar Pradesh haben die Parlamentswahlen begonnen. Es ist ein wichtiger Test für die indische Regierung, die sich 2019 zur Wiederwahl stellt. Fast 140 Millionen Wahlberechtigte sind aufgerufen, bis zum 8. März abzustimmen. Der Wahlausgang gilt als entscheidend für die Strategie von Regierung und Opposition in Indien. Für die größte Oppositionspartei, den Kongress, ist es der Test einer neuen Koalitionsstrategie. Für die Regierungspartei BJP entscheidet sich, ob sie in der Länderkammer des Parlaments mehr Einfluss bekommen kann.

11.02.2017 UPDATE: 11.02.2017 04:16 Uhr 19 Sekunden

Neu Delhi (dpa) - Im größten indischen Bundesstaat Uttar Pradesh haben die Parlamentswahlen begonnen. Es ist ein wichtiger Test für die indische Regierung, die sich 2019 zur Wiederwahl stellt. Fast 140 Millionen Wahlberechtigte sind aufgerufen, bis zum 8. März abzustimmen. Der Wahlausgang gilt als entscheidend für die Strategie von Regierung und Opposition in Indien. Für die größte

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?