Plus

Polizei: Messerangreifer von London hatte kein Terrormotiv

London (dpa) - Beim Messerangriff in London mit einer Toten und fünf Verletzten hat die Polizei nach eigenen Angaben keinerlei Hinweise auf einen terroristischen Hintergrund. Es handle sich bei dem Täter um einen 19-Jährigen Norweger mit somalischen Wurzeln. Es seien aber keine Beweise gefunden worden, dass er "auf irgendeine Art von Terrorismus motiviert" sei. Der Mann hatte am späten Abend am Londoner Russell Square mehrere Menschen mit einem Messer attackiert. Er konnte von der Polizei überwältigt und festgenommen werden.

04.08.2016 UPDATE: 04.08.2016 14:51 Uhr 18 Sekunden

London (dpa) - Beim Messerangriff in London mit einer Toten und fünf Verletzten hat die Polizei nach eigenen Angaben keinerlei Hinweise auf einen terroristischen Hintergrund. Es handle sich bei dem Täter um einen 19-Jährigen Norweger mit somalischen Wurzeln. Es seien aber keine Beweise gefunden worden, dass er "auf irgendeine Art von Terrorismus motiviert" sei. Der Mann hatte am späten Abend

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?