Plus

Neuer Rückenwind für Clinton treibt den Dax an

Frankfurt/Main (dpa) - Neuer Rückenwind für Hillary Clinton kurz vor der US-Präsidentschaftswahl hat am deutschen Aktienmarkt für deutliche Erleichterung gesorgt. Der Dax stieg mit dem Handelsschluss auf sein Tageshoch bei 10 456,95 Punkten und verzeichnete damit ein Plus von 1,93 Prozent. Der Euro geriet unter Druck und wurde zuletzt mit 1,1037 US-Dollar gehandelt.

07.11.2016 UPDATE: 07.11.2016 18:31 Uhr 11 Sekunden

Frankfurt/Main (dpa) - Neuer Rückenwind für Hillary Clinton kurz vor der US-Präsidentschaftswahl hat am deutschen Aktienmarkt für deutliche Erleichterung gesorgt. Der Dax stieg mit dem Handelsschluss auf sein Tageshoch bei 10 456,95 Punkten und verzeichnete damit ein Plus von 1,93 Prozent. Der Euro geriet unter Druck und wurde zuletzt mit 1,1037 US-Dollar gehandelt.

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?