Plus

Merkel beginnt Italien-Urlaub mit Besuch von Ausgrabungsstätten

Rom (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat ihren fast schon traditionellen Osterurlaub in Italien begonnen. Gemeinsam mit ihrem Ehemann Joachim Sauer besuchte sie Ausgrabungsstätten in der Nähe von Neapel, wie die Nachrichtenagentur Ansa berichtete. Am späten Nachmittag sollte sie mit der Fähre auf die Insel Ischia weiterreisen, wo Merkel seit einigen Jahren zu Ostern für einige Tage ausspannt. Eine offizielle Bestätigung für den Italien-Urlaub der Kanzlerin gab es auch in diesem Jahr nicht.

04.04.2015 UPDATE: 04.04.2015 18:11 Uhr 17 Sekunden

Rom (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat ihren fast schon traditionellen Osterurlaub in Italien begonnen. Gemeinsam mit ihrem Ehemann Joachim Sauer besuchte sie Ausgrabungsstätten in der Nähe von Neapel, wie die Nachrichtenagentur Ansa berichtete. Am späten Nachmittag sollte sie mit der Fähre auf die Insel Ischia weiterreisen, wo Merkel seit einigen Jahren zu Ostern für einige Tage

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?