Plus

Macron will Vorsitz seiner Bewegung "En Marche!" niederlegen

Paris (dpa) - Der künftige französische Präsident Emmanuel Macron will noch heute den Vorsitz der vom ihm gegründeten Bewegung "En Marche!" niederlegen. Das verlautete am frühen Morgen aus der Umgebung des sozialliberalen Politikers. Macron hatte "En Marche!" vor gut einem Jahr gegründet. Die Bewegung will Kandidaten für die Parlamentswahlen im Juni aufstellen, um eine Regierungsmehrheit zu erringen. Macron hatte gestern die entscheidende Runde der Präsidentenwahl für sich entschieden.

08.05.2017 UPDATE: 08.05.2017 02:46 Uhr 16 Sekunden

Paris (dpa) - Der künftige französische Präsident Emmanuel Macron will noch heute den Vorsitz der vom ihm gegründeten Bewegung "En Marche!" niederlegen. Das verlautete am frühen Morgen aus der Umgebung des sozialliberalen Politikers. Macron hatte "En Marche!" vor gut einem Jahr gegründet. Die Bewegung will Kandidaten für die Parlamentswahlen im Juni aufstellen, um eine Regierungsmehrheit zu

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?