Plus

Kalifornischer Stausee zum Bersten voll

Sacramento (dpa) - Eine Flutkatastrophe in Nord-Kalifornien ist vorerst abgewendet, doch für Zehntausende Menschen am Oroville-Stausee gibt es noch keine Entwarnung. Einen Tag nach einer Massenevakuierung müssen die Anwohner weiter das Gebiet meiden. Die Behörden machten keine Angaben darüber, wann die Betroffenen in ihre Häuser zurückkehren können. Der drohende Kollaps eines beschädigten Abflusskanals an dem riesigen Staudamm hatte die Behörden am Wochenende im Alarmbereitschaft versetzt.

14.02.2017 UPDATE: 14.02.2017 08:31 Uhr 16 Sekunden

Sacramento (dpa) - Eine Flutkatastrophe in Nord-Kalifornien ist vorerst abgewendet, doch für Zehntausende Menschen am Oroville-Stausee gibt es noch keine Entwarnung. Einen Tag nach einer Massenevakuierung müssen die Anwohner weiter das Gebiet meiden. Die Behörden machten keine Angaben darüber, wann die Betroffenen in ihre Häuser zurückkehren können. Der drohende Kollaps eines beschädigten

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?