Plus

Haftbefehle nach Brand in Thüringer Flüchtlingsheim

Gera (dpa) - Nach einem Brand in einer Flüchtlingsunterkunft hat das Amtsgericht Gera Haftbefehl gegen zwei Männer erlassen. Den Festgenommenen wird versuchte schwere Brandstiftung vorgeworfen. Die Ermittler gehen von einem rechtsextremen Hintergrund aus. Bei der Tat in Altenburg waren sieben Menschen durch Rauchgase verletzt worden. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft sind die 29 und 30 Jahre alten Beschuldigten wegen des Verwendens von Nazi-Symbolen vorbestraft. In dem Gebäude hatten am 7. Dezember zwei Kinderwagen und ein Zeitungsstapel gebrannt.

16.12.2015 UPDATE: 16.12.2015 17:01 Uhr 16 Sekunden

Gera (dpa) - Nach einem Brand in einer Flüchtlingsunterkunft hat das Amtsgericht Gera Haftbefehl gegen zwei Männer erlassen. Den Festgenommenen wird versuchte schwere Brandstiftung vorgeworfen. Die Ermittler gehen von einem rechtsextremen Hintergrund aus. Bei der Tat in Altenburg waren sieben Menschen durch Rauchgase verletzt worden. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft sind die 29 und 30 Jahre

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?