Plus

Gastgeber Frankreich zieht vor Rekordkulisse ins Viertelfinale ein

Lille (dpa) - Gastgeber Frankreich hat bei der Handball-WM vor der Rekordkulisse von 28 010 Zuschauern das Viertelfinale erreicht. Der Titelverteidiger besiegte Island am Abend im Fußball-Stadion in Lille im Achtelfinale mit 31:25. Im Viertelfinale treffen die Franzosen nun auf den Sieger der Partie zwischen Weißrussland und Schweden. Sollte Frankreich bis ins Halbfinale kommen, könnte es ein Aufeinandertreffen mit Deutschland geben.

21.01.2017 UPDATE: 21.01.2017 19:46 Uhr 13 Sekunden

Lille (dpa) - Gastgeber Frankreich hat bei der Handball-WM vor der Rekordkulisse von 28 010 Zuschauern das Viertelfinale erreicht. Der Titelverteidiger besiegte Island am Abend im Fußball-Stadion in Lille im Achtelfinale mit 31:25. Im Viertelfinale treffen die Franzosen nun auf den Sieger der Partie zwischen Weißrussland und Schweden. Sollte Frankreich bis ins Halbfinale kommen, könnte es ein

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?