Plus

Eiskunstläuferin Medwedjewa gewinnt WM-Titel in Boston

Boston (dpa) - Die 16 Jahre alte Russin Jewgenija Medwedjewa ist neue Eiskunstlauf-Weltmeisterin. Die Europameisterin gewann bei ihrem WM-Debüt in Boston mit 223,86 Punkten und sicherte sich das Preisgeld von umgerechnet 39 500 Euro. An den Weltrekord von 228,56 Zählern der Südkoreanerin Kim Yuna kam Medwedjewa nicht ganz heran. Silber ging an Amerikanerin Ashley Wagner vor der Russin Anna Pogorilaja. Die Mannheimerin Nathalie Weinzierl hatte als 35. nach dem Kurzprogramm das Finale der besten 24 Läuferinnen verpasst.

03.04.2016 UPDATE: 03.04.2016 05:51 Uhr 16 Sekunden

Boston (dpa) - Die 16 Jahre alte Russin Jewgenija Medwedjewa ist neue Eiskunstlauf-Weltmeisterin. Die Europameisterin gewann bei ihrem WM-Debüt in Boston mit 223,86 Punkten und sicherte sich das Preisgeld von umgerechnet 39 500 Euro. An den Weltrekord von 228,56 Zählern der Südkoreanerin Kim Yuna kam Medwedjewa nicht ganz heran. Silber ging an Amerikanerin Ashley Wagner vor der Russin Anna

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?