Plus

10. Tour-Etappe: Erste Bergankunft in den Pyrenäen

Tarbes (dpa) - Nach einem Ruhetag steht für die Fahrer bei der 102. Tour de France heute die erste Bergankunft in den Pyrenäen auf dem Programm. Auf der zehnten Etappe über 167 Kilometer von Tarbes nach La Pierre-Saint-Martin wartet ein Gipfel der höchsten Kategorie auf die Radprofis. Mit durchschnittlich 7,4 Prozent Steigung geht es über 15,3 Kilometer den 1610 Meter hohen Col de Soudet hinauf. Hier könnte Spitzenreiter Christopher Froome aus Großbritannien die Chance nutzen, den Vorsprung im Kampf um den Gesamtsieg weiter auszubauen.

14.07.2015 UPDATE: 14.07.2015 00:51 Uhr 18 Sekunden

Tarbes (dpa) - Nach einem Ruhetag steht für die Fahrer bei der 102. Tour de France heute die erste Bergankunft in den Pyrenäen auf dem Programm. Auf der zehnten Etappe über 167 Kilometer von Tarbes nach La Pierre-Saint-Martin wartet ein Gipfel der höchsten Kategorie auf die Radprofis. Mit durchschnittlich 7,4 Prozent Steigung geht es über 15,3 Kilometer den 1610 Meter hohen Col de Soudet

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?