Plus Wasserspringen

Hausding holt in Kiew EM-Titel Nummer 15: "Nerven aus Stahl"

Deutschlands bester Wasserspringer baut seinen Status als Rekordeuropameister weiter aus. Patrick Hausding zeigt in Kiew Kampfgeist und sichert sich den Sieg vom Einer mit einem besonderen Finish.

07.08.2019 UPDATE: 07.08.2019 18:43 Uhr 1 Minute, 9 Sekunden
Patrick Hausding
Hat bei der EM Gold im Kunstspringen vom Ein-Meter-Brett geholt: Patrick Hausding. Foto: Efrem Lukatsky/AP

Kiew (dpa) - Wasserspringer Patrick Hausding hat seine europäische Extraklasse erneut eindrucksvoll unter Beweis gestellt und bei der EM in Kiew Gold gewonnen.

Der 30-Jährige setzte sich im nicht-olympischen Kunstspringen vom Ein-Meter-Brett vor dem Lokalmatadoren Oleg Kolodi und dem Italiener Lorenzo Marsaglia durch. "Wunderbar", sagte Bundestrainer Lutz Buschkow und lobte die Leistung

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?