Plus

Nach Michael-Jackson-Doku: Radiosender spielen weiter seine Songs

Berlin (dpa) - Nach Ausstrahlung der Doku über Michael Jackson mit neuen Missbrauchsvorwürfen behalten die großen öffentlich-rechtlichen Radiosender in Deutschland seine Songs im Programm. Der Westdeutsche Rundfunk etwa plant derzeit keine Streichung von Jackson-Songs in seinem Radioprogramm. "Wir warten ab, ob es aufgrund der Erkenntnisse der HBO-Dokumentation zu einer neuen juristischen Bewertung kommt", teilte der Sender mit. Auch der Norddeutsche Rundfunk sieht sich derzeit nicht veranlasst, Jacksons Lieder nicht mehr zu spielen.

07.03.2019 UPDATE: 07.03.2019 06:08 Uhr 16 Sekunden

Berlin (dpa) - Nach Ausstrahlung der Doku über Michael Jackson mit neuen Missbrauchsvorwürfen behalten die großen öffentlich-rechtlichen Radiosender in Deutschland seine Songs im Programm. Der Westdeutsche Rundfunk etwa plant derzeit keine Streichung von Jackson-Songs in seinem Radioprogramm. "Wir warten ab, ob es aufgrund der Erkenntnisse der HBO-Dokumentation zu einer neuen juristischen

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?