Plus

HSV und Wolfsburg wollen ersten Abstieg abwenden

Berlin (dpa) - Der Hamburger SV und der VfL Wolfsburg wollen zum Saisonfinale am 34. Spieltag den jeweils ersten Bundesliga-Abstieg ihrer Vereinsgeschichte abwenden. Der HSV benötigt einen Sieg im Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach und muss auf einen Ausrutscher von Wolfsburg gegen den bereits abgeestiegenen 1. FC Köln hoffen. Auch der SC Freiburg, der Augsburg empfängt, muss noch um den Klassenverbleib zittern. Im Kampf um die Champions-League-Plätze treffen Hoffenheim und Dortmund direkt aufeinander.

12.05.2018 UPDATE: 12.05.2018 07:53 Uhr 16 Sekunden

Berlin (dpa) - Der Hamburger SV und der VfL Wolfsburg wollen zum Saisonfinale am 34. Spieltag den jeweils ersten Bundesliga-Abstieg ihrer Vereinsgeschichte abwenden. Der HSV benötigt einen Sieg im Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach und muss auf einen Ausrutscher von Wolfsburg gegen den bereits abgeestiegenen 1. FC Köln hoffen. Auch der SC Freiburg, der Augsburg empfängt, muss noch um den

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?