Hintergrund Possenreißer Gauangelloch

16.01.2023 UPDATE: 16.01.2023 06:00 Uhr 15 Sekunden

Der Begriff Possenreißer beschreibt der mittelhochdeutschen Wortherkunft nach jemanden, der derbe Streiche, Unfug oder Schabernack treibt. Freundlicher formuliert handelt es sich um einen Witzbold oder Spaßmacher, dessen Ziel die Belustigung ist. Die "Possenreisser" Gauangelloch taten dies laut Selbstauskunft sowohl mit dem "heiter vergnügten Spiel zum Schenkelklopfen" als auch mit der "sich klug entwickelnden leisen Geschichte, die liebevoll menschliche Schwächen aufdeckt und zu erkennendem Schmunzeln einlädt". (lew)

Dieser Artikel wurde geschrieben von: