Plus Grau-weißer Retro-Look

WM-Shirts zwischen Adler-Nostalgie und Revolution

Das Wunder von Bern gelang noch in Baumwollhemden. Die Trikots des ersten deutschen WM-Sieges 1954 sind noch heute ein Retro-Schlager. Nun hat der DFB mit seinem Ausrüster das WM-Trikot für 2018 vorgestellt - und erinnert diesmal an einen anderen großen Triumph.

06.11.2017 UPDATE: 06.11.2017 10:43 Uhr 2 Minuten, 16 Sekunden
WM-Trikot
Mats Hummels präsentiert das neue WM-Trikot des DFB-Teams. Foto: adidas/dpa

Berlin (dpa) - Das gute alte Adler-Trikot gibt es schon lange nicht mehr - doch die Tradition lebt und sorgt wieder für Diskussionen.

Mit grau-weißem Zackenmuster in Erinnerung an den Triumph von 1990 soll im kommenden Sommer in Moskau die historische Premiere gelingen und erstmals ein WM-Sieg erfolgreich verteidigt werden. Seit Fritz Walter und Helmut Rahn 1954 noch im Baumwollhemd das

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?