Plus Giro d’Italia

Superstarker Yates baut Führung aus - Froome bricht ein

Nach seinem Comeback am Vortag ist der viermalige Toursieger Froome beim Giro am Sonntag eingebrochen. Der überragende Spitzenreiter Yates feiert in Sappada seinen dritten Etappensieg und baute seine Führungsposition aus.

20.05.2018 UPDATE: 20.05.2018 17:48 Uhr 1 Minute, 11 Sekunden
Simon Yates
Simon Yates, Träger des Rosa Trikots, überquert als Etappensieger die Ziellinie. Foto: Yuzuru Sunada/BELGA

Sappada (dpa) - Vor dem Zeitfahren am Dienstag hat der überragende Simon Yates seinen Vorsprung an der Spitze des 101. Giro d'Italia noch einmal vergrößert.

Der britische Träger des Rosa Trikots gewann die 15. Etappe in Sappada nach 176 Kilometern mit 41 Sekunden Vorsprung vor dem Kolumbianer Miguel Angelo Lopez und feierte seinen dritten Tageserfolg. Der Solosieger Yates, alles andere

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?