Plus

Frau stirbt nach Sturz in eiskalten Fluss

Paderborn (dpa) - Einen Tag nach dem Sturz in einen eiskalten Fluss bei Paderborn ist eine 44-Jährige im Krankenhaus gestorben. Das teilte die Polizei mit. Ein Spaziergänger war gestern durch den bellenden Hund der Frau auf die 44-Jährige aufmerksam geworden. Der 63-Jährige zog die bewusstlose Frau aus dem Wasser der Alme, alarmierte den Notarzt und leistete Erste Hilfe. Rettungskräfte brachten die Frau ins Krankenhaus. Nach Polizeiangaben kam die 44-Jährige nicht wieder zu Bewusstsein. "Wir gehen von einem Unfall aus", sagte ein Sprecher.

01.03.2018 UPDATE: 01.03.2018 17:13 Uhr 19 Sekunden

Paderborn (dpa) - Einen Tag nach dem Sturz in einen eiskalten Fluss bei Paderborn ist eine 44-Jährige im Krankenhaus gestorben. Das teilte die Polizei mit. Ein Spaziergänger war gestern durch den bellenden Hund der Frau auf die 44-Jährige aufmerksam geworden. Der 63-Jährige zog die bewusstlose Frau aus dem Wasser der Alme, alarmierte den Notarzt und leistete Erste Hilfe. Rettungskräfte

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?