Plus

Ermittler schalten Online-Marktplatz für Drogen ab

Wiesbaden (dpa) - Ermittler in den USA und Europa haben einen der größten kriminellen Online-Marktplätze für Drogen und andere illegale Waren ausgehoben. Drei mutmaßlichen Betreiber des "Wall Street Market" wurden in Deutschland gefasst und sind in Untersuchungshaft. Auch die US-Justiz hat vor einem Gericht in Los Angeles Anklage erhoben. Über die Online-Plattform wurden neben Rauschgift unter anderem auch ausgespähte Daten und gefälschte Dokumente gehandelt. Seit März hatten Ermittler die drei Deutschen im Visier.

03.05.2019 UPDATE: 03.05.2019 19:58 Uhr 17 Sekunden

Wiesbaden (dpa) - Ermittler in den USA und Europa haben einen der größten kriminellen Online-Marktplätze für Drogen und andere illegale Waren ausgehoben. Drei mutmaßlichen Betreiber des "Wall Street Market" wurden in Deutschland gefasst und sind in Untersuchungshaft. Auch die US-Justiz hat vor einem Gericht in Los Angeles Anklage erhoben. Über die Online-Plattform wurden neben Rauschgift unter

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?