Plus

Deutscher Handballbund erwartet Millionen-Gewinn bei Heim-WM

Berlin (dpa) - Der Deutsche Handballbund erwartet bei der Heim-Weltmeisterschaft einen Rekordgewinn in Millionenhöhe. "Nach derzeitigem Stand gehen wir von einem Gewinn in siebenstelliger Höhe aus, den wir für die Weiterentwicklung unserer Sportart einsetzen können und werden", sagte DHB-Vorstandschef Mark Schober dem Fachmagazin "Handballwoche". Die Gewinne werden allein durch den Ticketverkauf und die Kooperation mit nationalen Sponsoren erlöst. Der DHB rechnet mit etwa 15 Millionen Euro, Co-Gastgeber Dänemark setzt rund zehn Millionen Euro um.

14.01.2019 UPDATE: 14.01.2019 11:53 Uhr 17 Sekunden

Berlin (dpa) - Der Deutsche Handballbund erwartet bei der Heim-Weltmeisterschaft einen Rekordgewinn in Millionenhöhe. "Nach derzeitigem Stand gehen wir von einem Gewinn in siebenstelliger Höhe aus, den wir für die Weiterentwicklung unserer Sportart einsetzen können und werden", sagte DHB-Vorstandschef Mark Schober dem Fachmagazin "Handballwoche". Die Gewinne werden allein durch den

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?