Plus Coronavirus-Pandemie

Händewaschen mit Hamilton: Rettungspakt für Formel 1

Die Corona-Pandemie zwingt auch die Formel 1 zu einem Kurswechsel. Nach dem Chaos um die Renn-Absage von Australien beschließen die Bosse einen Rettungsplan mit kräftigen Einschnitten. Die Sorgen um die Zukunft erreichen auch den Weltmeister.

21.03.2020 UPDATE: 21.03.2020 11:38 Uhr 2 Minuten, 34 Sekunden
Lewis Hamilton
Fühlt sich gesund und trainiert täglich: Lewis Hamilton. Foto: Scott Barbour/AAP/dpa

London (dpa) - Mit ernstem Gesicht steht Lewis Hamilton am Waschbecken. Ein paar mahnende Worte zur Corona-Pandemie in die Kamera, dann macht der Formel-1-Weltmeister den Wasserhahn an.

"Es ist sehr, sehr ansteckend, also nehmt es ernst", sagt der 35-Jährige, nachdem er sich gewissenhaft die Hände gewaschen hat. Hamiltons kurze Video-Anleitung ist nur ein Sinnbild dafür, wie sich auch in

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?