Plus

Corona-Inzidenz in Baden-Württemberg geht weiter zurück

Die Sieben-Tage-Inzidenz der Corona-Neuinfektionen in Baden-Württemberg ist am Montag weiter leicht gesunken. Die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen ging im Vergleich zum Vortag um 24,1 auf 1402 zurück, wie das Landesgesundheitsamt in Stuttgart am Montag mitteilte. Die Zahl der bestätigten Infektionen nahm im Vergleich zum Sonntag um 18.438 neue Fälle zu, die Zahl der Todesfälle in Verbindung mit dem Virus stieg um 32. Damit verzeichnet die Behörde nun 2.107.510 Infektionsfälle und 14.278 Todesfälle seit Beginn der Pandemie.

28.02.2022 UPDATE: 28.02.2022 19:03 Uhr 26 Sekunden
Corona-Test
Ein medizinischer Mitarbeiter entnimmt einem Mann einen Rachenabstrich für einen Corona-Test.

Stuttgart (dpa/lsw) - Auf den Intensivstationen des Landes stieg die Zahl der Covid-19-Patientinnen und -Patienten um 13 auf 272. Vor einer Woche wurden dort noch 288 Menschen behandelt. Auf den Normalstationen nahm die Zahl der neuen Patienten mit einer Corona-Infektion laut den Meldedaten weiter ab. Die sogenannte Hospitalisierungsinzidenz - also die Zahl der Corona-Infizierten, die

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.