Plus

CDU-Vorstandsmitglieder für klare Abgrenzung von Maaßen

Berlin (dpa) - CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat für ihre scharfe Distanzierung vom umstrittenen Ex-Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen Unterstützung aus der Parteispitze erhalten. "Die Abgrenzung ist vollkommen richtig und notwendig", sagte CDU-Vorstandsmitglied Johann Wadephul der dpa in Berlin. Wadephul betonte, Kramp-Karrenbauer habe "richtigerweise" kein konkretes Ausschlussverfahren angekündigt. Auch CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak stellte klar, dass die CDU-Chefin keinen Ausschluss Maaßens fordert.

17.08.2019 UPDATE: 17.08.2019 12:53 Uhr 13 Sekunden

Berlin (dpa) - CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat für ihre scharfe Distanzierung vom umstrittenen Ex-Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen Unterstützung aus der Parteispitze erhalten. "Die Abgrenzung ist vollkommen richtig und notwendig", sagte CDU-Vorstandsmitglied Johann Wadephul der dpa in Berlin. Wadephul betonte, Kramp-Karrenbauer habe "richtigerweise" kein konkretes

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?