Plus Bundesliga

Werders schwerer Weg - "Nicht vergnügungssteuerpflichtig"

Das halbe Dutzend Heimniederlagen ist voll. Werder Bremen steckt auch wegen seiner Schwäche im Weserstadion tief im Tabellenkeller fest. Zudem bereitet die Offensive Sorgen. Ein neuer Stürmer ist fast schon Pflicht.

26.01.2020 UPDATE: 26.01.2020 17:29 Uhr 1 Minute, 51 Sekunden
Werder Bremen - TSG 1899 Hoffenheim
Die Bremer Kevin Vogt (r) und Josh Sargent laufen enttäuscht über den Rasen. Foto: Carmen Jaspersen/dpa

Bremen (dpa) - Nach dem nächsten Rückschlag in der einstigen Festung Weserstadion herrschte bei Werder Bremen eine Mischung aus Frust, Ratlosigkeit und Trotz.

"Es wird ein schwerer Weg, das war uns allen klar. Das ist nicht immer vergnügungssteuerpflichtig, was wir hier gerade durchmachen. Aber wir werden es schaffen", sagte Werder-Coach Florian Kohfeldt nach dem bitteren Rückschlag beim

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?