Plus Bundesliga am Samstag

Hamburg verzweifelt am Mainzer Müller - BVB mit Remis

Der HSV spielt gut, aber gewinnt nicht. Damit rückt der erste Abstieg des Clubs immer näher. Schalke, Leverkusen und Frankfurt bleiben oben dran. Leipzig und der BVB lassen im Spitzenspiel Punkte liegen.

03.03.2018 UPDATE: 03.03.2018 17:33 Uhr 1 Minute, 37 Sekunden
Enttäuscht
Hamburgs Filip Kostic fässt sich nach seinem verschossenen Elfmeter an den Kopf. Foto: Carmen Jaspersen

Hamburg (dpa) - Beim abstiegsbedrohten Hamburger SV schwinden die Hoffnungen auf einen Klassenerhalt. Der Liga-Vorletzte kam zu Hause gegen den FSV Mainz 05 trotz guter Torchancen nur zu einem 0:0 und hat damit weiterhin sieben Punkte Rückstand auf die Rheinhessen und den Relegationsrang 16.

Der FC Schalke 04 eroberte Platz zwei der Fußball-Bundesliga. Die Königsblauen profitierten

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?