Plus Biathlon

Nur zwei Medaillen: Biathleten mit enttäuschender WM-Bilanz

Deutschlands Biathleten holen bei der WM in Slowenien nur zwei Medaillen. Franziska Preuß ist oft nah dran, doch in den Einzelrennen gibt es erstmals seit 1997 überhaupt kein Edelmetall für die Frauen. Auch die Bilanz der Männer in Slowenien ist ernüchternd.

21.02.2021 UPDATE: 21.02.2021 13:23 Uhr 2 Minuten, 48 Sekunden
Sechste
Franziska Preuß sinkt im Ziel auf die Knie: Sie belegte den sechsten Platz beim Massenstart. Foto: Sven Hoppe/dpa

Pokljuka (dpa) - Am Ende einer für die deutschen Biathleten so enttäuschenden WM blieben Arnd Peiffer nur die Glückwünsche an den Sieger.

Mit Platz zwölf im Massenstart beschloss der Harzer das Saison-Highlight im slowenischen Pokljuka, das mit lediglich zweimal Silber so schlecht endete, wie zuvor überhaupt nur einmal seit der Wiedervereinigung. Auch 2013 in Nove Mesto hatte es mit

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?