Plus

Bericht: Scheuer will Moped-Führerschein ab 15 ermöglichen

Berlin (dpa) - Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer will eine Senkung der Altersgrenze für den Moped-Führerschein auf 15 Jahre ermöglichen. Das berichtet das Redaktionsnetzwerk Deutschland unter Berufung auf einen Gesetzentwurf, der am kommenden Mittwoch vom Kabinett beschlossen werden solle. 15-Jährige dürften demnach dann Mopeds und Roller bis zu einer Höchstgeschwindigkeit von 45 Kilometern pro Stunde fahren. Den Moped-Führerschein ab 15 gibt es derzeit nur in einem Modellprojekt in Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.

10.05.2019 UPDATE: 10.05.2019 06:58 Uhr 16 Sekunden

Berlin (dpa) - Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer will eine Senkung der Altersgrenze für den Moped-Führerschein auf 15 Jahre ermöglichen. Das berichtet das Redaktionsnetzwerk Deutschland unter Berufung auf einen Gesetzentwurf, der am kommenden Mittwoch vom Kabinett beschlossen werden solle. 15-Jährige dürften demnach dann Mopeds und Roller bis zu einer Höchstgeschwindigkeit von 45

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?