Hintergrund Heidelberger Fastnachtszug

09.02.2023 UPDATE: 08.02.2023 06:00 Uhr 35 Sekunden

> Der Heidelberger Fastnachtszug feiert in diesem Jahr sein 175-jähriges Bestehen. Der erste fand am 6. März 1848 statt. Damals spielte die Stadt den Einzug Friedrich des Siegreichen in seine Residenz Heidelberg nach. Damit groß gefeiert wird, gibt die Stadt einen Extra-Zuschuss von 160.000 Euro.

> Das Heidelberger Karneval Komitee (HKK), der Dachverband der hiesigen Fastnachtsvereine, in dem der Heidelberger Carneval Club "Blau-Weiß", die Karnevalsgesellschaft Polizei, die Kurpfälzer Trabanten, die Perkeo-Gesellschaft, die Pfaffengrunder Karneval Gesellschaft und die Ziegelhäuser Karneval-Gesellschaft zusammengeschlossen sind, organisiert den Zug. Es sind auch viele auswärtige Vereine und Gruppen dabei.

> In diesem Jahr fällt der Fastnachtsdienstag auf den 21. Februar. Um 14.11 Uhr gehen die Gruppen in der Bergheimer Straße los. Von dort geht es zum Bismarckplatz und durch die Hauptstraße bis zum Marktplatz.

> Vereine, Einrichtungen oder Privatgruppen, die noch mitlaufen wollen, können sich noch bis Mittwoch, 15. Februar, online anmelden unter dem Link www.hkk1952.de oder per E-Mail an: fastnachtszug@hkk1952.de. hob