Nächster Bayern-Spieler - kommt auch Braafheid?

Nach Medienberichten ist Hoffenheim an Bayern Münchens Linksverteidiger Edson Braafheid interessiert  

25.01.2011 UPDATE: 25.01.2011 13:48 Uhr 1 Minute, 1 Sekunde
Nächster Bayern-Spieler - kommt auch Braafheid?

Nach Medienberichten ist Hoffenheim an Bayern Münchens Linksverteidiger Edson Braafheid interessiert

  Marco Pezzaiuoli betonte unlängst, er wolle noch einen neuen Linksverteidiger für seine Mannschaft haben. Nach dem Abgang von Christian Eichner habe man "einen wertvollen Spieler verloren", so der Trainer. Als Alternative zu Andreas Ibertsberger, einem gelernten Rechtsfuß, sei ein Linksfuß nötig. Heißester Kandidat ist nun offenbar Edson Braafheid vom FC Bayern München. 

 

Die Bild erwischte Tanner heute in München um kurz nach 10 Uhr auf der Bayern-Geschäftsstelle. Darüber hinaus vermeldet Sport1: "Eine Delegation der Kraichgauer um Manager Ernst Tanner verhandelt nach SPORT1-Informationen derzeit in München über den Niederländer, der bei Louis van Gaal nur noch zweite Wahl ist."

Braafheid galt einst als Van Gaals Wunschkandidat als linker Verteidiger. Er wechselte 2009 von Twente Enschede für 2 Millionen Euro nach München und erhielt einen Vertrag bis 2013. Bei Bayern konnte sich der Niederländer nicht durchsetzen. Bestritt nur neun Bundesligaspiele und drei im Pokal. Im Februar 2010 wurde Braafheid daraufhin nach Schottland zu Celtic Glasgow ausgeliehen, spielte dort 10 Ligaspiele und 2 im Pokal. Auch die Schotten wollten ihn danach nicht verpflichten. Trotzdem nahm Braafheid für Holland an der WM 2010 teil und erreichte mit Oranje das WM-Finale. Das Finale gegen Spanien war zugleich Braafheids einziger WM-Einsatz, als er gegen Spanien in der 105. Minute eingewechselt wurde. In der aktuell laufenden Spielzeit kam Braafheid noch drei Mal für Bayern zum Einsatz und erzielte dabei ein Eigentor.

Hoffenheim wollte die Gerüchte und ein mögliches Interesse an Münchner noch nicht bestätigen. Braafheid wäre nach David Alaba der zweite Münchner, der in der Winterpause vom FC Bayern zur TSG wechselt.

(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.