Anzeige
Plus Aquadrom

So sieht ein idealer Entspannungstag aus

Wellness im Aquadrom: Frische Salzluft, Sauna, ausruhen im Solebad und eine Massage

04.10.2022 UPDATE: 04.10.2022 11:52 Uhr 1 Minute, 24 Sekunden

zg. Das Aquadrom in Hockenheim ist als Spaßbad für die ganze Familie bekannt. Aber wussten Sie, dass Sie auch einen Wellnesstag einlegen können? Seit fünf Jahren gibt es mit der Salzgrotte ein weiteres Highlight. Schon seit vielen Jahrhunderten nutzen Menschen Salz als Heilmittel gegen verschiedenste Beschwerden wie Bronchitis, Asthma, rheumatische Erkrankungen, Neurodermitis, Knochenschmerzen und Arthrose. Auch bei psychischen Belastungen und zur Erholung wird immer häufiger auf das Heilmittel Salz gesetzt und beispielsweise ein Aufenthalt an der See empfohlen.

Neben der positiven Wirkung auf die oben genannten Beschwerden, sorgt die Inhalation der Salzgrotten-Luft für einen körperlichen Ausgleich, schafft Entspannung und kann sich positiv auf das Immunsystem auswirken. Für den Besuch kommen Gäste einfach in normaler, warmer Alltagskleidung. Der Salzraum ist konstant auf 18 Grad gekühlt – Badesachen sind also nicht ratsam. Zweimal im Monat bietet Barbara Eberle hier zudem Meditationen in der Salzgrotte an.

Für den perfekten Erholungstag lassen sich die verschiedenen Angebote des Aquadrom schön verbinden: Nach dem ersten An- und Runterkommen in der Salzgrotte geht es weiter in die Sauna. Auf 1 600 Quadratmetern Fläche bieten Blockhaus-, Aroma-, Kräuter-, und Feuersauna zusammen mit dem Dampfbad genug Gelegenheit entspannt ins Schwitzen zu geraten. Verschiedene Aufgüsse lassen Sie den Stress des Alltags vergessen. Beim Schwitzen geht es um die Reinigung des Körpers – Giftstoffe abtransportieren, entspannen, tief atmen, bewusst im Hier und Jetzt in der Hitze genießen. Daher soll ein Aufenthalt in der Sauna vor Erkältungen schützen, das Hautbild verbessern, bei chronischen Erkrankungen wie etwa Arthrose oder Rückenschmerzen Beschwerden lindern und vieles mehr. Durch die erhöhte Körpertemperatur passiert im Grunde das gleiche, wie bei Fieber: Der Körper entgiftet. So hat ein Saunagang neben der erholsamen Wirkung auch jede Menge medizinische Effekte.

Im Saunaeintritt inklusive ist auch das Hallenbad: Sowohl innen als auch außen gibt es ein Solebecken: in 40 Grad heißem Wasser und bei erhöhtem Salzgehalt, können Besucher hier noch mal den Knochen und Gelenken etwas Gutes tun. Wer das Ganze noch krönen möchte, kann sich vorab (Reservierung erforderlich) eine Wellnessmassage bei "Exxhale" hinzubuchen und so einen entspannten Tag ideal ausklingen lassen.

Zu jeder Jahreszeit bietet das Aquadrom das passende Programm – erholen Sie sich im Herbst und genießen Sie die verschiedenen Angebote.