Rund um Heidelberg

Wo zum Vatertag wird gefeiert

Von der Bratwurst über Live-Rock bis hin zum Schwenkgrill: Die RNZ gibt einen Überblick über die vielen Möglichkeiten zur Einkehr.

23.05.2022 UPDATE: 24.05.2022 06:00 Uhr 2 Minuten, 22 Sekunden
Musik, leckeres Essen und Getränke: So wie hier beim Musikverein in Gaiberg ist auch in diesem Jahr zum Vatertag in der Region einiges geboten. Foto: Fink

Region Heidelberg. (luw) Rund um Christi Himmelfahrt und Vatertag am Donnerstag, 26. Mai, wird in der Region vieles geboten. Einige Feiern starten schon am Mittwoch, 25. Mai; besonders viel geschlemmt und getrunken werden dürfte aber am Folgetag. Soweit bekannt gibt es hier im Folgenden einen Überblick:

> In Bammental ist am Donnerstag, 26. Mai, "Vatertags-Rock" an der Bammertsberghütte angesagt. Der Barbetrieb samt Bewirtung startet um 13 Uhr, ab 15 Uhr tritt die Band Dirty Deeds mit Liedern von AC/DC auf.

> In Dossenheim wird am Donnerstag, 26. Mai, ab 10.30 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst im Steinbruch Leferenz gefeiert. Für Musik sorgt der evangelische Posaunenchor. "Musik am Vatertag" heißt es derweil in der Aula der Kurpfalzschule, wo von 13 bis mindestens 17 Uhr verschiedene Darbietungen der Musikschüler des Musikvereins geboten werden. Im Hof der Schule laden Musikverein und Pfarrmusik ab 11 Uhr zum "Vatertagstreffen" ein, es gibt Blasmusik und dazu verschiedene Leckereien.

> In Eppelheim ist am Donnerstag, 26. Mai, ein "Vatertagstreffen" vor der Rudolf-Wild-Halle angesagt. Dazu lädt die Feuerwehr von 10 bis 18 Uhr ein.

> In Gaiberg laden am Donnerstag, 26. Mai, Musikverein und Berghofteam ab 11 Uhr zum "Vatertagsgrillfest" auf dem Berghof Weinäcker ein.

Auch interessant
Brückentage nutzen: Wie Sie im Jahr 2022 mehr Urlaub herausholen
Walldürn: "Blummefeschd" richtet sich an ganze Familie
Walldürn: Tätowieren für den guten Zweck mit Madox Ink

> In Heiligkreuzsteinach-Eiterbach feiert am Donnerstag, 26. Mai, der MGV 1888 sein traditionelles "Grillfest an Himmelfahrt". Los geht es um 10 Uhr mit einem Gottesdienst am Alten Schulhaus.

...

Dieser Artikel wurde geschrieben von:
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.