Plus Walldorf

Feuerwehr-Einsätze stiegen 2022 auf ein Rekordhoch

Die Feuerwehr Walldorf musste 554 Mal ausrücken. Der Großbrand bei der Bäckerei Rutz und mehrere Unwetter forderten die Ehrenamtlichen dabei besonders stark.

25.03.2023 UPDATE: 25.03.2023 06:00 Uhr 2 Minuten, 27 Sekunden
Größter Löscheinsatz für die Feuerwehr Walldorf war im letzten Jahr der Brand bei der Bäckerei Rutz. Foto: Kircher

Von Timo Teufert

Walldorf. So viele Einsätze wie im vergangenen Jahr gab es für die Freiwillige Feuerwehr Walldorf noch nie: Insgesamt 554 Mal rückten die Ehrenamtlichen 2022 aus, um in Walldorf oder der Umgebung zu helfen. Das sind 395 Alarmierungen mehr als 2021. Fast die Hälfte aller Einsätze wurden innerhalb von 24 Stunden nach dem Starkregenereignis in Walldorf

Weiterlesen mit Plus
  • Alle Artikel lesen mit RNZ+
  • Exklusives Trauerportal mit RNZ+
  • Weniger Werbung mit RNZ+

(Der Kommentar wurde vom Verfasser bearbeitet.)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.