Plus

Flüchtlinge in Wiesloch: Hotel wird zur Gemeinschaftsunterkunft

Das "Mondial" in Wiesloch wird umfunktioniert - Schon ab März sollen dort rund 170 Asylsuchende untergebracht werden

28.01.2016 UPDATE: 29.01.2016 06:00 Uhr 1 Minute, 54 Sekunden

170 Asylsuchende werden ab März im Hotel Mondial in Wiesloch untergebracht. Der Rhein-Neckar-Kreis hat mit dem Eigentümer einen Mietvertrag über zehn Jahre geschlossen. Foto: Pfeifer

Wiesloch. (hds) Das Hotel "Mondial" in der Schwetzinger Straße in Wiesloch wird zur Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge. Bereits ab 1. März sollen dort etwa 170 Asylsuchende aufgenommen werden. Der Rhein-Neckar-Kreis hat mit dem Eigentümer einen Mietvertrag über zehn Jahre geschlossen, ein entsprechender Bauantrag auf eine Nutzungsänderung liegt im Rathaus bereits vor. "Auf die

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?