Buchen

Oldtimer brannte aus

Fahrzeugbrand auf dem Gemeindeverbindungsweg

12.06.2022 UPDATE: 12.06.2022 18:00 Uhr 29 Sekunden
Symbolfoto: dpa

Hettigenbeuern/Steinbach. (RNZ) Wegen eines Pkw-Brands wurden, wie die Feuerwehr Buchen auf ihrer Homepage berichtet, die Freiwilligen Feuerwehren Buchen und Mudau am Freitagabend gegen 21.30 Uhr auf den Gemeindeverbindungsweg zwischen Hettigenbeuern und Steinbach gerufen.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand der Oldtimer bereits im Vollbrand. Da die Straße zwischen Hettigenbeuern und Steinbach sehr schmal ist und der Waldboden sehr trocken war, stellten die Abteilungen Steinbach und Mudau der Freiwilligen Feuerwehr Mudau den Brandschutz von Steinbach kommend sicher. Der Brand konnte unter Atemschutz schnell unter Kontrolle gebracht werden. Der Oldtimer, an dem Totalschaden entstand, wurde durch einen Traktor abtransportiert. Bis dahin blieb die Feuerwehr Buchen vor Ort. Verletzt wurde beim Fahrzeugbrand zum Glück niemand. Am Auto entstand Totalschaden. Im Einsatz waren die Feuerwehrabteilungen Buchen, Hettigenbeuern, Stürzenhardt, Steinbach und Mudau sowie auch die "Helfer vor Ort".

(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.