Mudau

TSV Mudau siegt beim Gemeindepokal

Die Beteiligten freuten sich über die immense Zuschauerzahl im Donebacher Sportstadion.

09.07.2024 UPDATE: 09.07.2024 18:10 Uhr 34 Sekunden
Foto: L. Merkle

Mudau. (lm) Die Sonne war gnadenlos, dennoch gaben der TSV Mudau I und die SG Donebach/Schloßau alles im Endspiel um den Gemeindepokal, der jährlich ausgetragen wird. Dem vorausgegangen war der 8:1-Sieg des TSV Mudau I gegen den TV Reisenbach und der Sieg der SG Donebach/Schloßau gegen die SG Mudau 2/Scheidental mit 3:1.

Den 3. Platz sicherte sich der TV Reisenbach gegen die SG Mudau 2/Scheidental im Elfmeterschießen. Sowohl Johannes Schnetz vom Vorstandsteam des FC Donebach als auch Bürgermeister Dr. Norbert Rippberger freuten sich über die immense Zuschauerzahl im Donebacher Sportstadion beim Endspiel, das der TSV Mudau I mit 4:0 gewann, bevor sie zur Siegerehrung überleiteten, wobei alle Mannschaften ein kleines Bierfass erhielten, Platz 3 zusätzlich mit 50 Euro, Platz 2 mit 100 Euro und der Sieger mit 200 Euro belohnt wurde.

Ein besonderer Dank des Bürgermeisters richtete sich an den FC Donebach für ein hervorragend organisiertes Jubiläumssportfest. Das Foto zeigt Sieger und Platzierte.

Foto: L. Merkle
(Der Kommentar wurde vom Verfasser bearbeitet.)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.