Plus

Mosbachs Landgericht erledigt "doppelt so viel wie das durchschnittliche Gericht"

Die zügigen Gerichts-Prozesse finden bundesweit Beachtung: Richter Ganter referiert über seine Beschleunigungsmethode.

06.02.2014 UPDATE: 06.02.2014 05:00 Uhr 1 Minute, 51 Sekunden
Tempo ist sein Markenzeichen: Der Vize-Präsident des Landgerichts Mosbach, Alexander Ganter, pflegt die zügige Prozessführung. Foto: Hans Georg Frank
Von Hans Georg Frank

Mosbach. Beginn pünktlich 8.30 Uhr, Anhörung von sechs Zeugen bis 9.15 Uhr, Urteil vor der Mittagspause auch bei schweren Verbrechen - das ist ein typischer Ablauf im Landgericht Mosbach. "Auf den Punkt bringen", nennt Vizepräsident Alexander Ganter (demnächst 60) seine besondere Art der Prozessführung. In seinen gut vorbereiteten Verhandlungen kommt nur zur Sprache, was

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe + Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto? Einloggen
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.