Plus Heidelberg

Nachverdichtung im Ochsenkopf unter Vorbehalt

Bezahlbare Wohnungen wichtiger als große Gärten - Kein Bebauungsplan für den Ochsenkopf - Gemeinderäte wollen aber mitreden

19.11.2020 UPDATE: 20.11.2020 06:00 Uhr 2 Minuten, 29 Sekunden
Die Steine des Anstoßes: Im Osten des Ochsenkopfes wird gerade eines der alten Siedlungshäuser abgerissen. Es macht Platz für einen Neubau mit insgesamt 21 günstigen Wohnungen. Dafür werden jedoch auch die angrenzenden Gärten verkleinert. Foto: Rothe

Von Denis Schnur

Heidelberg. Am Ende war das Ergebnis eindeutig. Nur Stadtrat Arnulf Weiler-Lorentz (Bunte Linke) stimmte im Bauausschuss dafür, einen Bebauungsplan für die Siedlung Ochsenkopf in Angriff zu nehmen. Elf seiner Kollegen sprachen sich dagegen aus. Und doch war der Entscheidung eine fast einstündige Debatte vorausgegangen, bei der viele Gemeinderäte auch mit

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.