Plus

Das Heidelberger Schloss: Trotz 1,2 Millionen Besuchern ist viel zu tun

Viele kleine Rädchen sind nötig, damit die Ruine auch weiterhin eine Touristenattraktion bleibt - Eine Gesamtsanierung des "Fass' ohne Boden" würde 30 bis 40 Millionen Euro verschlingen

12.03.2014 UPDATE: 12.03.2014 05:00 Uhr 1 Minute, 29 Sekunden
Die schönste Schlossruine der Welt lockte im vergangenen Jahr über eine Million Besucher an. Foto: Alex
Von Ingrid Thoms-Hoffmann

Wenn selbst alteingesessene Heidelberger immer wieder von "ihrem" Schloss begeistert sind, wie erst müssen die zahlreichen Touristen, die nicht tagtäglich den Anblick vor Augen haben, fasziniert sein von der "berühmtesten Schlossruine der Welt". 1,2 Millionen Besucher kamen im letzten Jahr. Das macht einen Zuwachs von 4,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr aus, wie die

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.