Plus

Fahrradhelme im Test: Viele Modelle sichern zu wenig

Schwächen vor allem beim Schutz der Schläfenpartie - Testsieger ist der Melon Urban Active zum Preis von 70 Euro - Grundsätzlich sollten Radfahrer beim Helmkauf prüfen, ob das Modell richtig sitzt

30.07.2015 UPDATE: 31.07.2015 06:00 Uhr 1 Minute, 8 Sekunden

Fahrradhelme schützen bei Unfällen. Doch welches Modell ist das beste? Foto: dpa

Sie sollen bei einem Unfall Leben retten, doch verlässlichen Schutz bieten nur wenige Fahrradhelme. Die Stiftung Warentest hat 18 Modelle untersucht. Nur drei davon bekamen die Bewertung "gut".

Viele Fahrradhelme schützen den Kopf bei einem Aufprall zu wenig. Das ist das Ergebnis eines Tests der Stiftung Warentest. Überprüft wurden 18 Fahrradhelme zum Preis von 16 bis 120 Euro

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?