Plus

Papageien sind sehr gesellig

Die Tiere sollten nicht ohne geeigneten Partner gehalten werden

07.02.2017 UPDATE: 13.02.2017 06:00 Uhr 2 Minuten, 1 Sekunde

Von Brigitte Vordermayer

Lea Schmitz hat die Wellensittiche ihrer Oma übernommen. Als eines der Tiere stirbt, zwitschert das Verbliebene kaum noch. "Ein neuer Partner aus dem Tierheim brachte dann die positive Wende", erzählt die Sprecherin des Deutschen Tierschutzbunds. Endlich konnte wieder geschnäbelt und geschwatzt, sich gegenseitig das Gefieder geputzt und sich gefüttert

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?