Plus Risikofaktoren

Schlaganfälle treffen auch junge Menschen

Lähmungen in einer Körperhälfte, Sprachstörungen, Schwindel: Das sind Anzeichen für einen Schlaganfall - ein Fall für den Notruf 112. Auch junge Menschen kann es treffen. Aber wen genau?

15.12.2022 UPDATE: 15.12.2022 08:32 Uhr 56 Sekunden
Je schneller medizinische Hilfe kommt, desto glimpflicher geht ein Schlaganfall für Betroffene aus. Foto: Boris Roessler/dpa/dpa-tmn​

Bielefeld (dpa/tmn) - Schlaganfälle treffen nicht nur Ältere. 10 bis 15 Prozent der Betroffenen sind Unter-55-Jährige, heißt es von der Deutschen Schlaganfall-Gesellschaft (DSG).

Bei einem Schlaganfall wird das Gehirn nicht mehr ausreichend mit Sauerstoff versorgt, weil ein Blutgefäß verstopft oder geplatzt ist. Doch wer ist in vergleichsweise jungen Jahren besonders

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?