Plus Gute Erholung

Wie Arbeitszeiten unseren Schlaf beeinflussen

Passen die innere biologische Uhr und die eigenen Arbeitszeiten gut zusammen, kann das Schlaf und Erholung positiv beeinflussen.

14.04.2022 UPDATE: 14.04.2022 14:49 Uhr 1 Minute, 1 Sekunde
Auch vom Bett noch arbeiten? Wo Homeoffice möglich ist, sollten Zeiten für Erreichbarkeiten klar festgelegt werden. Foto: Christin Klose/dpa

Berlin (dpa) - Nine to five: Ein klassisches Arbeitszeitmodell muss dem der Erholung nicht unbedingt schaden. Ein fester Rhythmus ist zunäscht grundsätzlich nicht schlecht für gesunden Schlaf, sagt Sylvia Rabstein, Wissenschaftlerin am Institut für Prävention und Arbeitsmedizin der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV).

Erst wenn die Taktung der Schlaf- und Wachzeiten stark

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?