Plus Alleinsein meistern

Die aktuelle Krise bringt auch Chancen mit sich

Krisenbewältigung bedeutet: keine Ablenkung. Man sollte sein Alleinsein aktiv gestalten und sich seinen Ängsten stellen, rät die Expertin. Dazu gehöre, alle Gefühle zuzulassen – auch negative.

27.11.2020 UPDATE: 27.11.2020 09:30 Uhr 2 Minuten, 22 Sekunden
Der tägliche Spaziergang wirkt stimmungsaufhellend.  Foto: dpa

Von Constanze Werry

Die Krisenlage und noch dazu Weihnachten vor der Tür. Es ist eine Zeit, in der unverarbeitete Erlebnisse und Wunden zutage treten und wir auf uns selbst zurückgeworfen sind. Doch das Alleinsein bietet auch Chancen.

Warum belastet das Alleinsein Menschen gerade jetzt verstärkt? Es ist nicht nur eine Wiederholung dessen, was wir vom Frühjahr her

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?